top of page

Beschwerdeformular

 

Beschwerdemanagement von Vivias Interkommunale Eifel. 

Dekret vom 21.02.2022 des Parlaments der Deutschsprachigen Gemeinschaft.

Wir möchten unsere Aufgaben und Diensleistungen zu Ihrer Zufriedenheit erfüllen.  Sollten Sie dennoch unzufrieden mit unserer Arbeit sein, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir unseren Standpunkt erläutern und nach einer Lösung suchen können.

Natürlich könne Sie auch eine schriftliche Beschwerde einreichen.

Zulässige Beschwerde: eine Beschwerde ist zulässig, wenn Sie ein persönliches Interesse vorweisen können und die Beschwerde:

  • die konkrete Arbeit und Dienstleistungen von Vivias Interkommunale Eifel betrifft.  Eine Beschwerde gegen gesetzliche Vorschriften ist unzulässig; 

  • schriftlich verfasst wurde;

  • eine Beschreibung der konkreten Angelegenheit enthält, die Anlass zur Beschwerde gibt und zu dieser Angelegenheit nicht bereits ein verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Einspruch anhängig ist;

  • die Fakten, auf die die Beschwerde sich bezieht, nicht mehr als ein Jahr vor Einreichung der Beschwerde zurückliegen;

  • in deutscher oder französischer Sprache eingereicht wird;

  • Name und Adresse des Beschwerdeführers bekannt sind.

 ​

Sobald eine Beschwerde eingereicht wurde, erhalten Sie eine Empfangsbestätigung (bitte überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner).

Binnen 14 Tagen erhalten Sie ein Informationsschreiben zur Zulässigkeit der Beschwerde, mit ihrem Ansprechpartner und den zeitlichen Abläufen.

Kontakt

Vivias Interkommunale Eifel

Zum Walkerstal 15

4750 Bütgenbach

WPZS Hof Bütgenbach

Herr Thomas Creutz, Heimleiter

Tel.: +32 (0)80/853 470

Email: thomas.creutz@vivias.be

WPZS St Elisabeth St-Vith

Tel.: +32 (0)80/750 409

Email: 

PPH St-Vith

Frau Claudine Kalbusch, Heimleiterin

Tel.: +32 (0)80/780 301

Email: claudine.kalbusch@vivias.be

Online-Beschwerdeformular

Bitte füllen Sie alle (*) Felder aus, da es sich um Pflichtfelder handelt.

Welcher Einrichtung ist betroffen *

Erklären Sie Ihr Anliegen -

Wann kam es zu den Vorkommnissen? 

Haben Sie bereits Schritte unternommen? *

Nachricht erfolgreich versendet!

Weitere Informationen und Beschwerdemöglichkeiten

 

Bei Fragen oder für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die verschiedenen Instanzen im Kontaktbereich.

Sollten Sie unzufrieden mit der Bearbeitung der Beschwerde durch Vivias Interkommunale Eifel sein, so können Sie sich im Anschluss an den Ombudsdienst der Deutschsprachigen Gemeinschaft wenden.

Ombudsdienst der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Ansprechpartner: Frau Marlene Hardt

Tel.: +32 (0)800/98 759

Email: beschwerde@dg-ombudsdienst.be

Link: www.dg-ombudsdienst.be

BM-Logo.jpg

SENIORENHEIM

BÜTGENBACH

SENIORENHEIM

ST. VITH

PPH

ST. VITH

bottom of page