PPH

ST. VITH

PSYCHIATRISCHES

PFLEGEWOHNHEIM

PPH

ST.VITH

Leitbild

Ziel des PPH ist es psychisch chronisch erkrankten Personen bei der Erlernung oder Wiedererlernung alltäglicher Dinge und Aufgaben zu unterstützen. Der medizinische und pflegerische Anteil wird hierbei soweit wie möglich reduziert und im Vordergrund stehen Autonomie, Stärken und Kompetenzen fördern und/oder beibehalten. Realistisch gesehen verweilt ein Großteil der Bewohner langfristig bis dauerhaft im Wohnheim. Die Rückkehr einiger Bewohner in ein eigenständiges Leben in der Gesellschaft bleibt jedoch eine mögliche Zielsetzung. Das Heimleben der Bewohner wird so lebensnah wie möglich gestaltet und soll so wenig wie möglich den Charakter eines Krankenhauses vermitteln.

 

Grundprinzip ist es, Wohngemeinschaften zu bilden, in denen alle im gewohnten Alltag üblichen Abläufe stattfinden. Wichtig sind dabei auch die zwischenmenschlichen Beziehungen innerhalb und außerhalb des Hauses, der individuelle und strukturierte Tagesplan und die Beachtung der Hausordnung. Die Bewohner sollen lernen entsprechend ihrer persönlichen Möglichkeiten die Verantwortung für sich selbst zu übernehmen.

Hierbei wird großen Wert auf eine professionelle Begleitung und Pflege mit entsprechendem Fachpersonal gelegt.

 

Für die Einen soll der Aufenthalt im PPH der Grundstein einer Wiedereingliederung in die Gesellschaft und in ein selbständiges Leben sein, und für die Anderen wird es das neue „zu Hause“, in dem sie die Betreuung und Unterstützung erhalten, die sie benötigen.

SENIORENHEIM

BÜTGENBACH

SENIORENHEIM

ST. VITH

PPH

ST. VITH

© 2017 vivias - design by ds designsolutions & more - Impressum - Datenschutz